Wizz Air

  •  Zuletzt aktualisiert am 5 Okt. 2023

white and red passenger plane flying in the sky during daytime”, von Álvaro Ibáñez, lizenziert unter Unsplash License

Wizz Air

Wizz Air ist eine ungarische multinationale Ultra-Low-Cost-Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Budapest, Ungarn.

Wizz Air Geschichte

Wizz Air ist eine ungarische Fluggesellschaft, die im September 2003 gegründet wurde. Die Fluggesellschaft begann zunächst mit nur zwei Flugzeugen und betrieb Flüge zwischen Polen und dem Vereinigten Königreich mit dem Schwerpunkt auf erschwinglichem Flugreisen. Die Gründer der Fluggesellschaft, József Váradi und eine Gruppe privater Investoren, wollten eine Marktlücke füllen, indem sie preisgünstige Flüge zu Zielen anbieten, die oft von anderen Fluggesellschaften unterversorgt werden. Sie nahm im Mai 2004 mit ihrem Erstflug vom Flughafen Katowice Wojciech Korfanty zum Flughafen London Luton den Betrieb auf. Ursprünglich konzentrierte sich Wizz Air auf die Bedienung von Mittel- und Osteuropa, erweiterte aber schnell ihr Streckennetz über Europa hinaus. Heute hat Wizz Air Holdings drei Fluggesellschaftstöchter: Wizz Air Hungary, Wizz Air UK und Wizz Air Abu Dhabi.

Wizz Air Flotte

Wizz Air verfügt über eine moderne Flotte von über 150 Airbus-Flugzeugen und zählt damit zu den größten Low-Cost-Fluggesellschaften Europas. Das Durchschnittsalter der Wizz Air-Flugzeuge beträgt etwa 5 Jahre. Die Fluggesellschaft betreibt hauptsächlich einen Flugzeugtyp, die Airbus A320-Familie, zu der die Modelle A320-200, A321neo und A321ceo gehören. Jedes Flugzeug verfügt über eine Ein-Klassen-Konfiguration. Diese Einheitlichkeit in der Flotte ermöglicht einen reibungslosen Betrieb, Wartung und Schulung. Wizz Air fliegt zu mehr als 190 Zielen in 51 Ländern und verbindet wichtige Städte in Mittel- und Osteuropa mit Westeuropa, dem Nahen Osten und Nordafrika.

Wizz Air Mitarbeiter und Dienstleistungen

Mehr als 4000 Menschen arbeiten für Wizz Air, und das internationale Team vereint mehr als 75 verschiedene Nationalitäten. Das Wizz Air Pilot Academy Programm wurde 2017 eingeführt. Es handelt sich um ein integriertes Pilotenausbildungsprogramm, das jungen Erwachsenen ohne vorherige Flugerfahrung den Erwerb einer kommerziellen Pilotenlizenz ermöglicht sowie die Möglichkeit bietet, sich bei Wizz Air anzuschließen.

Wizz Air bietet eine benutzerfreundliche Website und mobile App, die das Reiseerlebnis für ihre Passagiere verbessern. Die Website und App bieten praktische Funktionen wie einfache Flugsuche, Online-Buchung und Check-in, Echtzeit-Flugupdates und personalisierte Benachrichtigungen, um eine nahtlose und stressfreie Reise mit Wizz Air zu gewährleisten.

Im Jahr 2022 beförderte Wizz Air über 40 Millionen Passagiere.

Wizz Air Vielfliegerprogramm

Wizz Air bietet ein Vielfliegerprogramm namens “Wizz Discount Club” an, um seinen treuen Kunden exklusive Vorteile und Rabatte zu bieten. Als Mitglied des Programms können Passagiere verschiedene Vorteile wie ermäßigte Tarife, Prioritätszugang zu Verkäufen und Aktionen sowie die Möglichkeit, ein zusätzliches kleines Gepäckstück an Bord zu bringen, genießen. Das Programm soll das Reiseerlebnis für häufige Wizz Air-Flieger verbessern und ihre Treue belohnen.

Wizz Air Streckennetz

Wizz Air hat mehrere Basisflughäfen in ganz Europa, an denen es eine große Anzahl von Flügen durchführt. Zu den wichtigsten Basisflughäfen gehören der Flughafen Budapest Ferenc Liszt (BUD) in Ungarn, der Flughafen Warschau Chopin (WAW) in Polen, der Flughafen Bukarest Henri Coandă (OTP) in Rumänien und der Flughafen Sofia (SOF) in Bulgarien.

Einige der wichtigsten von Wizz Air angeflogenen Ziele sind:

    • Flughafen Paris Beauvais (BVA) und Flughafen Paris Orly (ORY),

    • Flughafen Berlin Brandenburg (BER),

    • Flughafen Rom Leonardo da Vinci–Fiumicino (FCO) und Flughafen Rom Ciampino (CIA),

    • Flughafen Barcelona El Prat (BCN),

    • Flughafen Tel Aviv Ben-Gurion (TLV),

    • Flughafen Dubai Al Maktoum (DWC).

Wizz Air Entschädigung

Unsere aktuellen Daten zeigen, dass 99 Passagiere von Wizz Air, deren Flüge storniert oder verspätet waren, in den letzten 7 Tagen Entschädigungsansprüche in Höhe von 51450 EUR eingereicht haben.

Die angezeigten Daten sind Schätzungen, basierend auf internen Datenbanken.

Wizz Air, wie andere europäische Fluggesellschaften, hält sich an die EU-Verordnung 261 von 2004 (EG-Nr. 261/2004), die Passagieren bei Flugverspätungen, Flugausfällen und Nichtbeförderung Rechte und Schutz bietet. Gemäß dieser Verordnung können Passagiere je nach Umständen der Flugstörung Anspruch auf Entschädigung, Unterstützung und Erstattung von Ausgaben haben.

Falls Sie eine Flugstörung bei Wizz Air erlebt haben, können Sie ganz einfach mithilfe des Flugentschädigungsrechners unten Ihre Entschädigung prüfen.

Dieser Artikel stützt sich auf Informationen aus öffentlichen Quellen nur zu Informationszwecken. Obwohl wir darauf geachtet haben, die Richtigkeit zu gewährleisten, können wir die Vollständigkeit oder Aktualität der Informationen nicht garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für Fehler, Auslassungen oder Ungenauigkeiten in den präsentierten Informationen.

Reichen Sie Ihren Antrag in 2 Minuten ein, um Ihre Entschädigung zu erhalten
Reichen Sie Ihren Antrag ein